Faltenbehandlung
Klinikfinder
Faltenbehandlung
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Faltenunterspritzung

Mit einer Faltenunterspritzung können bei einzelnen alters- oder veranlagungsbedingten Mimikfalten sehr gute Resultate erreicht werden. Dabei werden die Falten durch Injektion bestimmter Substanzen angehoben bzw. aufgefüllt.

Je nach Wunsch und individueller Ausgangsproblematik geschieht die Faltenunterspritzung mit körpereigenen oder körperidentischen Substanzen, die der Körper mit unterschiedlicher Geschwindigkeit selbstständig wieder abbaut.

Das Ergebnis der Faltenunterspritzung ist ohne nennenswerte Begleiterscheinungen sofort sichtbar. Der behandelte Bereich ist eventuell leicht geschwollen, dies klingt jedoch im Laufe eines Tages wieder ab.

 

Anwendungsbereiche der Faltenunterspritzung


  • Stirnfalten über sowie zwischen den Augenbrauen
  • Krähenfüße
  • Nasolabialfalten
  • Knitterfältchen um den Mund, Kinnfurchen
  • eingefallene Bereiche wie Lippen oder die Wangenregion
Ihr Ansprechpartner
PD Dr. med. Detlef Kleemann

Professor Dr. med. Detlef Kleemann

Ärztlicher Direktor, Chefarzt HNO

Tel. +49 3991 77 26 01

Kontakt und Vita